Philapedia - Das Lexikon der Philatelie
Philapedia

Remailing
Top


Ihre Newsletterversand schnell & einfach: www.Bizzlist.de


Werkzeuge





Remailing

Seite ] [ Diskussion ] [ Quelltext anzeigen ] [ Versionsgeschichte ]

“ Druckansicht Was verlinkt hierher?

Unter Remailing versteht man das Versenden von Massenmailings über eine ausländische Post, insbesondere um Portokosten zu sparen.

Man unterscheidet dabei "physical" und "non-physical" Remailings: Im ersten Fall werden die Sendungen zum Beispiel per LKW in das Ausland geschafft und dort aufgegeben, um zurück ins Inland geschickt zu werden.

Beim "non-physical" Remailing werden die entsprechenden Massensendungen per Internet oder Datenträgern ins Ausland geschafft, dort ausgedruckt und per Post versendet.

Laut Weltpostvertrag ist zumindest das physical Remailing nicht erlaubt. Die Post als geschädigte Instanz behält sich in beiden Fällen das Recht auf Erstattung der Portodifferenz vor. Hierzu liegt auch ein unterstützendes Urteil des Europäischen Gerichtshofs vor.

”







This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany License.

Creative Commons License