Philapedia - Das Lexikon der Philatelie
Philapedia

Postvorschuß
Top


Ihre Newsletterversand schnell & einfach: www.Bizzlist.de


Werkzeuge





Postvorschuß

Seite ] [ Diskussion ] [ Quelltext anzeigen ] [ Versionsgeschichte ]

“ Druckansicht Was verlinkt hierher?

Unter Postvorschuß versteht man eine im Mittelalter übliche kaufmännische Methode zur Abrechnung von Beförderungskosten. Dabei bezahlte der Spediteur, der die Fracht übergeben bekam, dem aushändigenden Spediteur die bis dahin angefallenen Kosten der Beförderung. Diese Methode hatte den Vorteil, dass die Spediteure ihr Geld schnell bekamen und bei Problemem zudem die Fracht als Pfand behalten konnten. Der Postvorschuß wurde zum Beispiel in der Preussischen Postordnung von 1782 geregelt und galt auch über das Postwesen hinaus.

”







This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany License.

Creative Commons License