Philapedia - Das Lexikon der Philatelie
Philapedia

Briefmonopol
Top


Ihre Newsletterversand schnell & einfach: www.Bizzlist.de


Werkzeuge





Briefmonopol

Seite ] [ Diskussion ] [ Quelltext anzeigen ] [ Versionsgeschichte ]

“ Druckansicht Was verlinkt hierher?

Die Deutsche Post AG ist Träger des staatlich garantierten Briefmonopols, welches bis zum 31.12.2007 sicherstellt, dass nur sie Briefe bis 100 Gramm und Massensendungen bis 50 Gramm befördern darf. Diese Briefsendungen machen den allergrößten Teil des deutschen Briefmarktes aus, die Deutsche Post macht derzeit rund 80% (Stand 2005) des Konzerngewinns mit diesem Segment.

Der Staat hat das Briefmonopol ursprünglich nur für eine Übergangszeit aufstellen wollen, die am 31.12.2002 enden sollte. Diese Schutzfrist wurde dann vom Gesetzgeber verlängert, was zu kritischen Reaktionen von Seiten der Verbraucher geführt hat, die eine Beeinträchtigung des Marktes und künstlich hoch gehaltene Postgebühren befürchten.

”







This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany License.

Creative Commons License