Philapedia - Das Lexikon der Philatelie
Philapedia

Abart
Top


Ihre Newsletterversand schnell & einfach: www.Bizzlist.de


Werkzeuge





Abart

Seite ] [ Diskussion ] [ Quelltext anzeigen ] [ Versionsgeschichte ]

“ Druckansicht Was verlinkt hierher?

Eine Abart im weitesten Sinne ist jede von der ursprünglichen Originalmarke abweichende Briefmarke.

Im engeren Sinne bezeichnet eine Abart nur solche Briefmarken, bei denen im eigentlichen Herstellungsvorgang ein Fehler oder dessen Behebung passiert ist, zum Beispiel bei:

  • Nachträglichen Änderungen an der Druckplatte (Nachgravur)
  • Unterschieden in den Markenbildern bei verschiedenen Druckplatten
  • Ausgebrochenen Gravuren, zum Beispiel bei Schriftzügen oder Zahlen
  • Verwendung unterschiedlicher Papierarten, Zähnungen oder Gravierungen
  • Farbvertauschungen


Dies betrifft in der Regel nur eine Teilauflage der ausgegebenen Briefmarken. Von Druckfehlern hingegen spricht man, wenn durch zum Beispiel einen Rechtschreibfehler in der Gravur alle Briefmarken von dem Fehler betroffen sind.

Allen Abarten gemeinsam ist, dass sie ohne Vorsatz entstanden sind.

In der Praxis wird der Wert einer Abart weniger durch die technischen Hintergründe bestimmt, sondern durch die Häufigkeit des Auftretens und der Tatsache, wie spektakulär diese ist. Dies bestimmt wesentlich die Nachfrage am Sammlermarkt.

”







This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany License.

Creative Commons License